Suche
Suche Menü

Spendenaktion zum Erhalt der historischen Krane am Holzhafen

Krane_Holzhafen

Ein Stück Hafengeschichte am Holzhafen

Die beiden Roll-Wipp-Dreh-Krane von 1939, die bei Kampnagel gebaut worden sind, sind die letzten ihrer Art und haben dem Hamburger Hafen den Ruf als „schneller Hafen“ eingebracht. Die Krane waren bis in die 1980er Jahren im Einsatz und wurden durch das Aufkommen des Containers überflüssig. Heute gehören die beiden Hafenoldies zur Sammlung des Hamburger Hafenmuseums.

Spendenaktion
Die Krane sind in einem äußerst restaurierungsbedürftigen Zustand. Um das Stück Geschichte zu erhalten, ist das Hamburger Hafenmuseum auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Das Hafenmuseum Hamburg und Hafenkultur e. V. konnten durch die Spendenaktion bereits private und Unterstützer der öffentlichen Hand gewinnen. Es wird aber noch weitere Unterstützung benötigt!

Spendenkonto
Empfänger: Hafenkultur e.V.
IBAN: DE32200505501209125796
BIC: HASPDEHHXXX
Spendenquittungen können ausgestellt werden.

 

Download Flyer zur Spendenaktion

Weitere Informationen erhalten Sie auch auf der Homepage des Holzhafens.

 

Foto: www.holzhafen-hamburg.de