Suche
Suche Menü

Mitarbeit

Wir sind das Hafenmuseum!

Der Verein ist das Rückgrat des Museums. Seine Mitglieder pflegen die Sammlung, warten und bedienen die Maschinen, betreuen die Besucher. Ohne sie läuft (fast) nichts. Achtzig Prozent der Leistungen für den Betrieb des Hafenmuseums werden von Freiwilligen erbracht. Viele von ihnen haben einmal im Hafen gearbeitet. Aber auch andere Hafenbegeisterte sind willkommen und machen mit.

 

Mitarbeit 1 U. Richenbergerc

„Ohne das Engagement seiner Ehrenamtlichen wäre das Hafenmuseum nicht das, was es heute ist.“
Ursula Richenberger, Leiterin des Hafenmusums Hamburg

 

Lebendige Hafengeschichte

Hafensenior-kl-Besucher

Der Museumsbesuch wird zum Erlebnis, wenn unsere Hafensenioren aus persönlicher Erfahrung erzählen, wie und womit man früher im Hafen gearbeitet hat.

 

Mitarbeit-Kl.-Besucher

Große und kleine Besucher sind begeistert, wenn unsere „Alten Hasen“ Maschinen und Geräte vorführen und fachkundig erklären, wie sie funktionieren und welche Aufgaben sie hatten.

 

Mitarbeit-Schleifarbeiten

Mitglieder von Hafenkultur pflegen und restaurieren historische Objekte.

 

Mitarbeit 4 Fieda Ehlers 1

Ehemalige Schiffszimmerer, Schiffbauer, Maschinisten und Elektriker haben in mehrjähriger freiwilliger Arbeit eine abwrackreife Barkasse von Grund auf restauriert und wieder flott gemacht.

 

Mitarbeit 5  Frieda Ehlers 2

Heute macht die restaurierte „Frieda Ehlers“ für Besucher kleine Rundfahrten durch den Hafen.

 

Verein 4 Masch.Raum

Auf „Sauger IV“, einem schwimmenden Veteran der Elb-Baggerei, halten ehemalige
Maschinisten und mehrere Helfer die hundertjährige Dampfmaschine betriebsbereit und setzen sie regelmäßig unter Dampf. Besucher können dann hautnah erleben, wie die historische Dampftechnik funktioniert.

 

Das Hafenmuseum macht Dampf